Helfen vor Ort

Hilfe im Rahmen von ahudefo findet auf vielen Ebenen statt. Die vielleicht emotionalste Form, die Menschen in Süduganda zu unterstützen, ist die freiwillige Mithilfe vor Ort im Rahmen eines Volontariats. Während eines 6- bis 12-monatigen Aufenthalts spenden Sie neben Ihrer Arbeitsleistung auch Hoffnung und Mut durch Ihr persönliches menschliches Engagement.

Volontariat im Herbst 2016

Hast du Lust, neue Kulturen und Menschen kennen zu lernen?
Bist du bereit, deine Talente für arme und bedürftige Menschen einzusetzen?
Hast du Mut, dich mit Gott auf neue Wege und Erfahrungen einzulassen?
Dann bist du bei uns richtig und wir freuen uns auf DICH!

Vorraussetzungen

Um ein Volontariat bei AHUDEFO zu machen, solltest du mindesten 18 Jahr alt sein. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wenn du bereit bist, nach der Schule für 6 bis 12 Monate einen sinnvollen und erfüllenden Dienst zu leisten, dann ist ein Volontariat genau das Richtige für dich.

Offenheit, Liebe für den Nächsten und Vertrauen auf Gottes Pläne für dich werden dich bei dieser Arbeit bereichern.

Bereiche deiner Hilfe
  • Waisenhaus “Shalom”
  • Waisenhaus “House of Love”
  • Schule “Community”
Was sind unsere Erwartungen an dich
  • du bist Christ und lebst christliche Werte
  • du bist bereit, für eine gewisse Zeit deines Lebens anderen Menschen zu dienen und zu helfen
  • du bist gesund und fühlst dich stark genug, in einem tropischen Land zu leben und dich den Herausforderungen zu stellen
  • du bist bereit, die europäische Hektik und europäischen Luxus hinter dir zu lassen
  • du bist bereit, dich auf Englisch zu verständigen
  • du bist offen für Neues und kannst eine andere Kultur respektieren
  • du kannst deinen Aufenthalt bei uns finanzieren
  • du bist für neue Herausforderungen bereit
Was bieten wir Dir
  • Umfangreiche und individuelle Vorbereitung auf den Einsatz vor Ort in Uganda
  • Info über Kultur, Sprache, Religion, Land und Menschen in Uganda
  • Unterbringung
  • Verpflegung mit 3 Mahlzeiten täglich für 7 Tag/Woche
  • Intensive Betreuung während des gesamten Aufenthaltes
  • Organisation des Aufenthaltes
  • Transfer vom und zum Flughafen
  • Beantragung von Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen (falls notwendig)
  • Übernahme von 50% der Kosten der Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen
  • regelmäßige Betreuungsgespräche
  • regelmäßige Andachten und Gebetstreffen
  • 1 Woche Vorbereitung für Heimreise mit Abschlussgesprächen
  • regelmäßige Urlaubs- und Freizeiten und Hilfe bei der Planung von Ausflügen
  • Ausstellung von Bescheinigungen und Zeugnissen
Welche Kosten kommen auf Dich zu
  • 180 € / Monat Kost und Logis in Uganda
  • 100 € Vorbereitung und Abschluss in der „Community“
  • 100 € für dreimonatiges Visum
  • 50 € Transferkosten Entebbe – Mbarara und zurück
  • Kosten für Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung (dzt. zwischen 100 und 250 US $)
  • Kosten für Versicherung (individuell)
  • Kosten für Impfungen
  • Hin- und Rückflug
  • Transferkosten in der Heimat
  • Taschengeld
Was du noch wissen solltest

Du wirst während deiner gesamten Volontariatszeit von einem geschulten und eigens für dich bereit gestellten Team begleitet. Du bist also nie alleine und hast immer Ansprechpartner die dir bei allen Fragen weiterhelfen.

Dennoch bleibt und ist es für dich aber eine neue Herausforderung in vielen Bereichen, die dein Leben neu prägen werden. Lass es auf dich zukommen und dich von Gottes Plänen überraschen.

Wir freuen uns auf DICH!

Betty, John und Klaus (Volontariats-Leiter Team)